Ultahost...
Rückgaberecht
Nicht alle Zahlungen werden automatisch zurückerstattet, wenn Sie die UltaHost-Hosting-Dienste kündigen. In diesem Artikel wird erläutert, wann Rückerstattungen automatisch ausgestellt werden und welche Zahlungsmethoden erstattet werden können.

Zuletzt überarbeitet: 01.04.2021

Produkte, die von UltaHost.com, LTD gekauft wurden, können nur erstattet werden, wenn sie innerhalb der unten in dieser Richtlinie angegebenen Rückerstattungsfrist storniert werden. Für einige Produkte gelten andere Richtlinien oder Anforderungen für eine Rückerstattung, einschließlich einiger Produkte, die unter keinen Umständen für eine Rückerstattung berechtigt sind. Nachfolgend finden Sie die für solche Produkte geltenden Rückerstattungsbedingungen.

 

 

STANDARD-ERSTATTUNGSBEDINGUNGEN

Abgesagt Politik
1-30 Tage

Sie haben Anspruch auf eine Rückerstattung für die unten aufgeführten Hosting-Dienste (Shared, VPS, VDS-Server, WordPress-Hosting, Windows-Hosting, Windows-Hosting).

Wir sind nicht in der Lage, Cpanels oder Domain-Registrierungsgebühren beim Erstkauf oder bei Verlängerungen zu erstatten.

30+ Tage 30+ Tage Nach 30 Tagen der Nutzung eines unserer Dienste werden keine Rückerstattungen angeboten.

Keine Rückerstattung nach Kontoschließung. Wenn Sie Anspruch auf eine Rückerstattung haben, müssen Sie vor der Kontoschließung eine Rückerstattung beantragen. Sie können sich jederzeit dafür entscheiden, Ihr Konto bei uns zu schließen, aber nach der Kontoschließung haben Sie keinen Anspruch mehr auf eine Rückerstattung, wie dies anderweitig gemäß dieser Rückerstattungsrichtlinie zulässig ist.


Die folgenden Einschränkungen und Einschränkungen gelten für unsere 30-tägige Geld-zurück-Garantie:

Rückerstattung nicht gültig für dedizierte Server, Verwaltungsgebühren, Installationsgebühren für benutzerdefinierte Software oder für ( cPanels, ISPmanager, SSL-Zertifikate) oder den Kauf von Domainnamen.
Das Angebot gilt nur für das erste Paket, das für Rechnungskonten gekauft wurde, die weniger als 30 Tage alt sind.
Rückerstattungen für Bestellungen von nur 4,50 USD sind nicht zulässig.
Pakete, die mit Schecks, Zahlungsanweisungen oder Banküberweisungen bezahlt wurden, sind nicht erstattungsfähig.
Wenn Ihr Plan einen kostenlosen Domainnamen beinhaltet und Sie innerhalb eines Jahres kündigen, wird unsere Standardgebühr von 16,99 USD für den Domainnamen (und alle anfallenden Steuern) (die "Domainnamengebühr") von Ihrer Rückerstattung abgezogen.


Rückerstattungen nach Hosting-Plan:

Die Rückerstattungsrichtlinie für Hosting-Konten wurde aktualisiert. Die folgenden Änderungen gelten jetzt für alle neuen Hosting-Accounts, die am oder nach dem 01.04.2021 erstellt wurden.

Shared-Hosting / WordPress-Hosting

UltaHost bietet eine vollständige Rückerstattung der Shared/WordPress-Hosting-Gebühren, wenn Ihr Plan innerhalb der ersten 30 Tage nach Eröffnung des Kontos storniert wird. Dies gilt für Monats- und Jahrespläne.
Bei Jahresplänen werden die aktuellen Abonnementkosten innerhalb von 30 Tagen nach der jährlichen Abonnementverlängerung erstattet.
Die Rückerstattung wird automatisch auf die ursprüngliche Kreditkarte zurückgebucht, die für diese Gebühren verwendet wurde, erst nachdem Sie Ihren Shared Hosting-Plan in Ihrem Panel geschlossen haben.
Zahlungen, die per Scheck/Geld oder Western Union-Bestellung getätigt wurden, können nach der Abrechnung nicht zurückerstattet werden.


VPS/VDS/Windows-Hosting

Rückerstattungen sind nicht möglich, wenn Sie einen monatlichen VPS-Hostingplan kündigen.
Das Angebot gilt nur für das erste Paket, das für Rechnungskonten gekauft wurde, die weniger als 30 Tage alt sind.
Sie können Ihren Hosting-Plan innerhalb der ersten 30 Tage für eine vollständige Rückerstattung kündigen. Das Angebot gilt nur für das erste Paket, das für Rechnungskonten gekauft wurde, die weniger als 30 Tage alt sind.
Wenn Sie im Voraus bezahlen, kann der Betrag nach 30 Tagen Nutzung des Servers nicht zurückerstattet werden.


Dedizierter Server

Rückerstattungen sind nicht möglich, wenn Sie einen monatlichen dedizierten Hosting-Plan kündigen.
Bei Jahresplänen werden die aktuellen Abonnementkosten innerhalb von 3 Tagen nach der jährlichen Abonnementverlängerung erstattet. Das Konto wird bei Kontoschließung automatisch zurückerstattet.

Professionelle Dienstleistungen

Wenn ein Expert Service bereits durchgeführt wurde, ist dieser nicht erstattungsfähig (falls noch nicht durchgeführt, innerhalb von 30 Tagen nach dem Datum der Transaktion erstattungsfähig).
Dieses Anliegen erfordert eine weitere Prüfung und Unterstützung durch unser Professional Services-Team. Bitte kontaktieren Sie unseren Kundendienstmitarbeiter für weitere Details.


Häufig gestellte Fragen zur Rückerstattung

Hier finden Sie eine Liste mit häufig gestellten Fragen und Antworten zu einem bestimmten Thema unserer Rückerstattungsrichtlinie.


F: Erhalte ich eine Rückerstattung, wenn ich von einem Jahresplan zu einem Monatsplan wechsele?

Bitte beachten Sie, dass Sie keinen Anspruch auf Rückerstattung haben, wenn Sie Ihren Abrechnungsplan von Jährlich auf Monatlich ändern. Für den Restbetrag wird jedoch eine Kontogutschrift gewährt.


F: Erhalte ich automatisch eine Rückerstattung, wenn ich Hosting-Dienste kündige?

Die Rückerstattungsrichtlinien sind oben für jede Art von Hosting-Plan aufgeführt.

F: Ich habe VPS-Hosting gekauft und nach 2 Monaten einen neuen Shared Hosting-Plan gekauft. Kann ich eine Rückerstattung für das letzte Produkt erhalten?

Bitte beachten Sie, dass Sie keinen Anspruch auf Rückerstattung mehr haben, wenn Sie einen unserer Dienste länger als 30 Tage nutzen.

F: Erhalte ich nach dem Upgrade/Downgrade auf einen neuen Dienst eine Rückerstattung?

Bitte beachten Sie, dass Sie bei einem Upgrade/Downgrade auf einen unserer Dienste nach der Nutzung eines unserer Pläne für mehr als 30 Tage keinen Anspruch mehr auf eine Rückerstattung haben.

Sind Sie bereit?
Genießen Sie mit unserem Webhosting der nächsten Generation Leistung, Flexibilität und Kontrolle für Ihre Websites.